Kleine-Kuschelmonster

Herzlich willkommen auf der Homepage der Kleinen Kuschelmonster aus dem Kreis Borken in NRW ....


Die Sprache der Kaninchen

An der Körpersprache des Kanichens läßt sich leicht erkennen, wie es sich fühlt.
Sitzt es geduckt und legt es die Ohren an, fühlt es sich nicht wohl oder hat Angst.
Liegt es mit nach hinten ausgestreckten Beinen, oder wirft es sich auf die Seite,  fühlt es sich pudelwohl.

Klopfen:

Dieses Trommeln mit den Läufen ist eine Drohung und Warnsignal.

Knurren:

Wenn ein Kaninchen knurrt, deutet dies auf eine aggressive Stimmung hin, dem oft ein Angriff durch Kratzen oder Beißen folgt.
In diesem Falle läßt man das Kaninchen am besten in Ruhe.

Brummen:

Männliche Kaninchen brummen, wenn sie um ein Weibchen werben.

Ohren anlegen:

Bei Angriffslust legen Kaninchen die Ohren an.

Fiepen oder Quitschen:

Fiept oder quitscht das Kaninchen, dann tut ihm etwas weh, oder es hat Todesangst.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!